Melanie

Mit eBalance hat Melanie 13 kg abgenommen

 

 

vorher
nachher
Alter 36
Wohnort Bern
Beruf Juristin
Größe 168 cm
Gewicht vorher 72 kg
Gewicht nachher 59 kg
Zielgewicht 57 kg

 

«Als ich meine Tochter auf die Welt brachte, lag eine junge Frau mit mir im selben Spitalzimmer, die sofort nach der Entbindung wieder in ihre alten Hosen passte. Und ich war total gefrustet, weil ich nicht wusste, wann ich wieder soweit sein würde,» erinnert sich Mélanie heute lachend. Während die 36-Jährige ihr Leben lang hatte essen können, wonach ihr der Appetit stand, ohne dass sich dies unerfreulich auf der Waage zeigte, änderte sich dies schlagartig mit ihrer ersten Schwangerschaft. «Ich war immer sehr sportlich und plötzlich wurde mir vom Arzt wegen einer Komplikation die Bewegung verboten,» erzählt Mélanie. Dies wirkte sich sofort auf ihr Gewicht aus. «In den letzten Schwangerschaftswochen wurde mir gar strikte Bettruhe verschrieben. Doch der Appetit war wie zu Sportlerzeiten.» Auf diese Weise nahm die Juristin aus Bern kontinuierlich zu. Sie merkte es zwar und war damit unzufrieden – so stieg ab einem gewissen Zeitpunkt nicht mehr auf die Waage –, doch so richtig dagegen ankämpfen mochte sie in der Schwangerschaft nicht.

Als sie vor rund vier Monaten ein gesundes kleines Mädchen zur Welt brachte, zählte sie zunächst auf die Stillphase. Das sei die Zeit, so hatte sie von Freundinnen und Medizinern gehört, wo man die Schwangerschaftspfunde spielend loswerde. Doch gross war die Enttäuschung, als sich erwies, dass Mélanie nicht stillen konnte und auf die Fütterung per Flasche zurückgreifen musste.

 

Mélanies Tipps:

 

  • Stillen muss nicht sein – wenn es nicht geht, wird man die Schwangerschaftspfunde auch anders los.
  • Das Kind in die sportlichen Aktivitäten einbinden, zum Beispiel mit dem Kinderwagen lange Spaziergänge unternehmen oder einen Anhänger ans Velo montieren.
  • Die Rezepte von eBalance eigenen sich auch wunderbar für Gäste und Familie. Man braucht gar nicht zu sagen, dass es sich um kalorienarme Kost handelt – die Leute essen

 

Dennoch – dies war die Zeit, wo sie wieder auf sich selbst achten und ihren Körper in die alteForm zurückbringen wollte. Auch wenn die Doppelbelastung als berufstätige Mutter ihr scheinbar wenig Spielraum gab für Sport und Einkäufe. «Wie man sich gesund ernährt, wusste ich ja eigentlich. Aber mit der Umsetzung haperte es,» sagt Mélanie. Aus ihrem Bekanntenkreis kannte sie einige Leute, die mit eBalance versucht hatten, abzunehmen. Viele von ihnen waren gescheitert, weil ihnen das tägliche Eintragen zu aufwendig war. Sie fand für sich aber einen Weg, das Programm ideal in ihren Tag einzufügen. Streng hielt sie sich an die Rezeptvorschläge und sparte sich damit die Zeit, Kalorien und eigene Rezepte einzutragen. Dadurch lernte sie neue gesunde Rezepte kennen. So hätte die Fleischliebhaberin noch vor wenigen Monaten kaum geglaubt, wenn ihr jemand gesagt hätte, sie würde sich bald fast ausschliesslich vegetarisch ernähren. Heute hat sie unter anderem Linsen und Fisch als gesunde und leckere Alternativen in ihren Lebensmittelplan integriert. Auch beim Sport ist sie durch das Internetprogramm erfinderisch geworden: «Ich suchte mir einfach die Nischen, die für mich machbar waren,» erklärt sie. In der ersten Zeit nach der Entbindung, als sie noch nicht intensiv Sport treiben durfte, schob sie täglich ihren Kinderwagen meilenweit übers Land. Auf diese Weise verband sie Bewegung mit dem Vorteil, dass ihr Kind viel an der frischen Luft war.

Problematisch erscheint ihr noch immer die Verpflegung am Arbeitsort. «Das Salatbuffet bei uns in der Kantine kann ich langsam nicht mehr sehen und die Sandwiches enthalten alle Mayonnaise,» sag sie. Am liebsten wäre ihr, diverse Restaurants würden eBalance-Menus einführen. Auf diese Weise könnten die Mitglieder des Internetprogramms, aber auch alle anderen, über den Mittag bewusst und gesund geniessen.

Heute ist Mélanie ihre überschüssigen Pfunde praktisch wieder los. Die letzten zwei Kilos bereiten ihr noch etwas Mühe, aber hier will sie sich nicht mehr verrückt machen. Wenn Sie Lust auf ihre Lieblingssünde Käse hat, dann gönnt sie sich das in moderaten Mengen. Sie ist begeistert, dass sie fast 15 Kilos leichter ist, ohne je ein Verzicht-Gefühl gehabt zu haben. «Die Frauen in meiner Verwandtschaft kämpfen ihr Leben lang gegen das Übergewicht und haben sich immer gequält, ohne je abgenommen zu haben. Im Gegensatz dazu erscheint mir eBalance als einfache Methode, die erst noch zu Erfolg führt.»

Karolina Dankow, 07.2008

Hinweis: Alle Fotos sind Originalaufnahmen und wurden nicht mit Softwareprogrammen bearbeitet. Die darauf abgebildeten Personen haben ihr schriftliches Einverständnis zur Veröffentlichung gegeben. Beachten Sie, dass eine Gewichtsabnahme individuell verläuft und nicht im Einzelfall vorhergesagt werden kann.

 

Mehr Erfolgsgeschichten

Leichter abnehmen. In Balance leben.

Abnehmen ohne Diät mit dem führenden Schweizer Abnehmprogramm. Erfolge ab der 4. Woche.

Jetzt abnehmen